Bücher können Brücken bauen – Verschieden und doch gemeinsam

So lautete der Titel unseres Leseprojektes, das im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals NRW am 5.12.2018 mit einer großen Präsentation  seinen Abschluss fand. Das Projekt, das zur Hälfte von der NRW Landesregierung und zur anderen Hälfte vom Rotary Club Meinerzhagen finanziert wurde, fand über mehrere Wochen statt. Alle Schüler und Schülerinnen befassten sich in dieser Zeit mit Kinderliteratur zum Thema „Verschieden und doch gemeinsam“. Neben dem Lesen von Kinderbüchern und dem Schreiben eigener Texte standen auch verschiedene Autorenlesungen auf dem Programm. So stellten große und kleine Schüler und Schülerinnen ihre Bücher z.B. im Kö-Shop, in Kindergärten, der Tee-Lounge, im Altenheim  oder dem Tortenatelier vor. Die Abschlusspräsentation fand dann in der gesamten Schule statt. Dem zahlreich erschienenen Publikum trugen die Kinder selbstgeschriebene Texte, Kinderbuchklassiker, eigene Theaterstücke und Bilderbücher vor. Im Musikraum wurde ein von Kindern gedrehter Film zum Thema gezeigt. In verschieden Lesecafés konnten sich die Besucher stärken und in Ruhe noch einmal einen Blick auf die im Rahmen des Projektes behandelten Bücher werfen und sich mit anderen darüber austauschen. Am Ende des Tages waren sich alle einig, dass das doch sehr aufwendige Projekt für alle ein voller Erfolg war!